Christina Plaka

PositionSchulleiterin / Mangaka

Ich zeichnete bereits in der Grundschule Helden von Marvel Comics, mit elf Jahren fand ich zum Manga-Stil. Im Jahre 2002 nahm ich am Zeichenwettbewerb „Manga-Talente“ teil – Deutschlands erstem Manga-Zeichenwettbewerb, der vom Carlsen Verlag zusammen mit der Leipziger Buchmesse organisiert wurde. Ich gewann mit meiner Geschichte „Vampire 1776“ einen Buchpreis und die Aufmerksam des Verlages. Denn zeitgleich bewarb ich mich beim Carlsen Verlag und veröffentlichte im Manga Magazin DAISUKI ab 2003 meine Geschichte „Prussian Blue“, die später in einem Sammelband erschien. Von 2005 bis 2012 erschien beim Tokyopop Verlag mein Projekt „Yonen Buzz“, die Fortsetzung von „Prussian Blue“, welches sechs Bände und ein Artbook umfasst. Dazwischen folgte 2009 „Herrscher aller Welten“ beim Carlsen Verlag und 2013 „Kimi he – Worte an Dich“. Das neueste Werk, der zweibändige Sport- und Romance-Manga „GoForIt“, ist von 2015 bis 2016 erneut beim Carlsen Verlag erschienen.

Akademischer Und Beruflicher Werdegang

2002  Abitur

2002 – 2010  Japanologie und Romanistik, B.A. (Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt)

2010 – 2012  Manga Studien, M.A. (Seika University, Kyoto)

seit 2012  Deutschlehrerin im Japanischen Kulturzentrum e.V. Frankfurt

Work

GO FOR IT! Band 1
(Carlsen Verlag, 2015)

Der brasilianische Austauschschüler Jona ist die neue Hoffnung des Jungen Volleyball-Teams des FC Sparta Bürgel, doch Nike mag ihn und sein arrogantes Auftreten so gar nicht leiden. Eher bemüht sich die Sportskanone darum, die Aufmerksamkeit von Mädchenschwarm Victor zu gewinnen – bis ein schmerzhaftes Ereignis sie dazu zwingt, sich auf Jona einzulassen. Das Chaos der Gefühle nimmt seinen Lauf. Aber da ist ja noch Nikes älterer Bruder Benni, der Jona ein entscheidendes Ultimatum setzt. Wie wird die chaotische Beziehung zwischen Nike und Jona ausgehen? Gibt es für die beiden trotz allerlei Missverständnissen eine Zukunft?

BUY

GO FOR IT! Band 2
(Carlsen Verlag, 2016)

Mit Jona steigt der FC Sparta zur Höchstform auf – der Aufstieg in die Hessenliga ist zum Greifen nahe! Der temperamentvolle Brasilianer scheint aber nicht nur den Verein positiv zu verändern, auch Nike muss erkennen, dass Jona inzwischen mehr ist als nur ein Freund. Zweimal kommen sich die beiden sehr nahe und trotz gegenseitiger Gefühle scheint etwas zwischen ihnen zu stehen. Wird der FC Sparta den Aufstieg schaffen und fliegt Jona tatsächlich im Sommer zurück nach Brasilien?

BUY

Kimi he – Worte an Dich
(Carlsen Verlag, 2013)

Christina Plaka verbrachte als erste deutsche Mangaka zwei Jahre an der Seika-Universität in Kyoto, wo sie zum ersten Jahrgang des Masterkurses an der Graduate School of Manga Studies gehörte. Ihre Abschlussarbeit erscheint nun als Buch – und überrascht in nahezu jeder Hinsicht: KIMI HE – WORTE AN DICH ist eine autobiographisch inspirierte Liebesgeschichte zwischen ihr und einem Japaner. Anders als ihre bisherigen Manga ist KIMI HE in einem grafisch sehr offenen, detaillierten Stil und in einem sehr ruhigem Storytelling gehalten. Mit diesen Stilmitteln gelingt es ihr auf erstaunliche Weise, schöne und zarte, aber auch heikle Momente einer schier unmöglichen Liebe minutiös auf Papier zu bannen.

BUY

Ciao Bibi
(COMIX, Ausgabe 45-51, 2014-2015)

In Bibis Leben läuft gerade alles prächtig – sie ist die Erbin einer großen Villa samt Café, frisch verlobt und befindet sich mitten in den Hochzeitsvorbereitungen. Doch plötzlich steht ein fremder junger Mann unter ihrer Dusche, der ihr komplettes Leben durcheinander bringt!! Ein Manga für alle Slapstickliebhaber und notorischen Ins-Café-Gänger.

Yonen Buzz, Band 0-5, Yonen Buzz – United
(Tokyopop, 2004-12)

Jun, Sayuri, Keigo und Atsushi teilen eine große Leidenschaft: die Musik! Mit ihrer Band Plastic Chew wollen sie es im Musikgeschäft bis ganz nach oben schaffen. Doch Job, Studium und zwischenmenschliche Beziehungen wollen mit dem großen Traum unter einen Hut gebracht werden. Die Mehrfachbelastung wirkt sich vor allem auf die Beziehung von Jun und Sayuri aus. Als Sayuri dann auch noch ein Angebot für eine Solokarriere erhält und die Band verlässt, bricht Juns Welt zusammen. Ein Angebot der berühmten Band The Gab für den Drummer Keigo zerrt ebenfalls an den Nerven. Nach einem völlig aus dem Ruder gelaufenen Auftritt beschließen die Jungs schließlich einen Neuanfang unter einem neuen Bandnamen: »Yonen Buzz«! Wird sich die Band in der Underground Musikszene Tokyos einen Namen machen können?

Herrscher aller Welten
(Carlsen Verlag, 2009)

Cobin Cray ist Mr. Cool: Er sieht verdammt gut aus, hat außergewöhnliche Fähigkeiten und bricht reihenweise die Herzen der Frauen. Für den Meisterdieb könnte es eigentlich nicht besser laufen – hätte der Visionär nicht ein hochgestecktes Ziel vor Augen: Herrscher aller Welten zu werden. Doch mit diesem Wunsch steht er nicht allein da, denn der widerliche Fiesling Red X versucht alles, um in diesem Machtspiel als Sieger hervorzugehen… Ein aberwitziger Kampf entbrennt.

BUY

Nichimandoku
(Goethe Institut, 2011)

Was würde Ihnen wohl ein junger Japaner antworten, den Sie auf der Straße danach fragten, was er mit „Deutschland“ verbinde? Was würde wohl umgekehrt ein junger Deutscher auf die Frage nach „Japan“ antworten? In Zusammenarbeit mit Dirk Schwieger, Matsuoka Waka und Prof. Jaqueline Berndt entstand  dieser zeichnerische Dialog, der auf die kulturellen Unterschiede aber auch Gemeinsamkeiten beider Länder aufmerksam macht.

(Bilingual, Deutsch und Japanisch; momentan liegt nur die japanische Fassung als Preview vor…)

Was tun, wenn’s brennt?
(Hessisches Ministerium, 2012)

Lenni und Leonie zeigen den ganz Kleinen, welche Dinge man bei einem Brand zu beachten hat! Das Pixi-Büchlein mit den Löwen der Hessichen Landesregierung schildert auf wenigen Seiten die wichtigsten Maßnahmen für den Notfall und bleibt dabei stets leicht verständlich. Auch für große Leser lassen sich hier ein paar löwenstarke Tipps finden!

Artwork

Referenzen

Kunden

Frankfurter Buchmesse

Goethe Institut

Sainsbury Institute

Commerzbank

Hessisches Ministerium

Feuerwehr Offenbach

Feuerwehr-Unfallkasse Mitte

Wasabi Sushi Bar Offenbach

SoftTennis Frankfurt e.V.

Werbeagenturen

Konzept-fünf – Design und Werbung

KiKo – Büro für Kommunikation

Workshops bisher

Kansai Gaidai Universität 2018 (Osaka, Japan)

Stadtbücherei Bad Vilbel 2018

Thalia Offenbach 2017

Café Müller Frankfurt 2017

Stadtbücherei Bad Vilbel 2017

Klingspor Museeum Offenbach 2017

Café Müller Frankfurt 2016

Jugendzentrum Heusenstamm 2016

Stadtbücherei Flörsheim 2016

Goethe Institut Athen 2016

ComicDom Con Athen 2016

Stadtbibliothek Neu-Isenburg 2015

Chris on Demand in München 2015

Chris on Demand in Düsseldorf 2014

Nippon Connection 2014

Comic Salon Erlangen 2014

Konnichi 2013

Japan Aurea 2012 (Vallauris, Frankreich)

Sainsbury Institute 2012 (Norwich, England)

Manga Museum 2011 (Kyoto, Japan)

Frankfurter Buchmesse 2010

Comicladen X-tra Boox Frankfurt 2010

KIKO Büro Frankfurt 2009